Max Cencic im Interview

7. Juni 2012

Im Interview erläutert der Parnassus Exklusivkünstler Max Emanuel Cencic, der die Rolle des Farnace interpretiert, was ihn besonders an dieser Oper und der Produktion reizt.

Was ist das Besondere an Vivaldis Farnace?
Farnace war Vivaldis erfolgreichste Oper die zu seinem Lebezeiten siebenmal wiederaufgenommen wurde. Es gibt zwei Versionen, die heute „überlebt“ haben. Eine Version, die 1731 in Pavia aufgeführt wurde und eine weitere, die für Ferrara angedacht war, jedoch nie zur Aufführung kam, da das Opernhaus die Produktion vorzeitig abgesagt hat. Damit ist eigentlich die szenische Produktion in Strassbourg mit Lucinda Childs die Welturaufführung von Farnace für Ferrara aus 1736.

Welches Ensemble und welche Cast erwarten einen?
Die legendäre Lucinda Childs inszeniert die Oper in einer Mischung aus Balett und Drama. Die Bühne hat Bruno de Lavenère entworfen und George Petrou dirigiert Concerto Köln. Das ganze wird weiter von einem tollen Sängerteam getragen darunter sind:  Vivica Genaux, Ruxandra Donose, Mary Ellen Nesi, Emiliano Gonzalez-Torro, Juan Sancho und Carol Garcia.

Wie ist die Produktion? Klassisch, modern, zeitlos?
Die Produktion ist visuell wunderschön und sehr komplex. Es gibt viele bühnentechnische Wechsel, eindrucksvolle Lichteffekte, die die Musik Vivaldis packend unterstreicht.

Wie laufen die Vorbereitungen auf die Premiere?
Gestern (15. Mai 2012)  verlief die Pré-Générale sehr erfolgreich und heute haben wir die Generalprobe. Wir freuen uns alle auf die Premiere am Freitag. Und für alle, die diese wunderschöne Produktion nicht live verfolgen können, gibt es auch die Möglichkeit, sie auf Arte Live Web, Mezzo-TV und France 3 FARNACE zu erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: