China meets Bach II

1. November 2014

In unserer Reihe „China meets Bach“ kommen wir nun zu Lektion zwei: Unsere Musiker werden in China wie Popstars gefeiert. Angeheizt durch die Moderationen von unserem Tourbegleiter Peter Wiedehage strömen die Zuhörer nach dem Konzert in Massen zu unserem CD-Stand um Autogramme von unseren Solisten zu ergattern. Sobald sich eine Menschentraube um den Stand bildet, kann man sich der Aufmerksamkeit der restlichen Konzertbesucher gewiss sein. Chinesen lieben Menschenaufläufe und stellen sich anscheinend auch schon mal in einer Schlange an, ohne überhaupt zu wissen, was sie an ihrem anderen Ende erwartet. Dabeisein ist eben alles!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: